Einzeltraining

Veröffentlicht am

Unabhängig davon, ob Ihr Hund noch ein Welpe ist oder bereits erwachsen – ein Hausbesuch bzw. ein Einzeltraining ist ein Premiumservice für Sie und Ihren geliebten Vierbeiner. Ich komme zu Ihnen und wir trainieren bei Ihnen zu Hause oder im Freien an einem Ort Ihrer Wahl, je nach Trainingsziel und dem Ausbildungsstand Ihres Hundes.

Der Vorteil eines Einzeltrainings auf der Hand;

  • es ist intensiv. Wir kümmern uns ausschliesslich um Ihre Trainingsziele, Ihre Fragen und Ihre Themen.
  • es ist praktisch. Das Training findet in Ihrem Umfeld zu individuellen Zeiten statt.
  • es ist konsequent. Wenn Ihr Hund im Alltag mehr als einen Ansprechpartner innerhalb der Familie hat, ist es sinnvoll, daß auch Ihr Partner/in, Ihre Familie bzw. Ihre Kinder an dem Training teilnehmen. Nur so können gesetzte Ziele des Trainings von allen auch konsequent umgesetzt werden.
  • es ist unerlässlich bei Verhaltensproblemen.

©Inichetti

Eine Trainingseinheit umfasst 60 Minuten und beinhaltet Praxis wie auch Theorie mit entsprechenden Pausen für Ihren Hund. Das Training wird individuell auf Sie und und Ihren Hund abgestimmt. Es kann sich auf einen Einzelhund oder mehrere Hunde innerhalb Ihres Haushalts beziehen.

Bei bestimmten Problemverhalten werden wir uns vor dem Praxistraining für ein Erstgespräch (Anamnese) zusammensetzen. Denn einige Probleme zwischen Mensch und Hund können nur in einem individuellem Rahmen trainiert werden oder treten nur an bestimmten Orten oder in speziellen Konstellationen auf. Daher ist es für mich wichtig, Ihren Hund in seinem häuslichen Umfeld bzw. an dem „Problemort“ zu sehen und auch das Problemverhalten beobachten zu können.

Informationen zu meinem Angebot und den Trainingsinhalten finden Sie unter Angebot.