Hundeführerschein-Kurs ab 18.09.2021

Der Hundeführerschein-Kurs richtet sich an Hundehalter mit Hunden, die bereits einen Junghundekurs oder Grundgehorsamskurs in einer Hundeschule besucht haben. Ziel des Kurses ist das sichere Management des Hundes im Alltag.

In diesem Kurs wird umfassendes theoretisches Wissen über mehrere Online-Seminare vermittelt und im Rahmen der 9-stündigen Praxis der Grundgehorsam intensiviert und erweitert.

Der Kurs kann – muss aber nicht – mit einer Theorieprüfung (D.O.Q. 2.0 Test) und einer Praxisprüfung abgeschlossen werden. Einige Gemeinden wie die Stadt München erlässt dem Teilnehmer nach bestandener Theorie- und Praxisprüfung ein (1) Jahr Hundesteuer.

Inhalte:

  • Verhalten des Hundes gegenüber Artgenossen und Menschen
  • Verhalten des Hundes und Management des Hundehalters in unterschiedlichen Situationen innerhalb und ausserhab der Stadtbereiche
  • erweiterter Grundgehorsam, z.B. Rückruf unter Ablenkung, Sitz/Platz/Steh, Bleib, Ausgeben, Leinenführigkeit, „bei mir gehen“, …
  • Impuls- / Frustrationskontrolle, Abbruchsignale
  • Maulkorbtraining (alternativ für kleine Hunde Hundebox für unterwegs)
  • Entwicklung & Sozialverhalten des Hundes, Rassespezifische Eigenschaften
  • Ausdrucksverhalten
  • Verhalten in Hundebegegnungen
  • Lernverhalten & Motivation von Hunden
  • Rechtsvorschriften für den Umgang mit Hunden

Voraussetzungen für die Teilnahme:
Mindestalter des Hundes 10 Monate. Der Halter (m/w/d) muss mindestens 16 Jahre alt sein. Ein guter Grundgehorsam sollte vorhanden sein. Der Hund muss gesund und grundimmunisiert sein.
Für die Praxisprüfung wird ein Mindestalter des Hundes von 12 Monaten vorausgesetzt.

Starttermin: 18.09.2021

Ort: München Süd, Blumenau (nähe Lobelienweg) und Umgebung

Interesse? Dann melden Sie sich bitte mit einer kurzen Vorstellung per Email an info@hundetraining-schroeder.de